Fantasiakulisse Berlin-Neukölln

Herzlich willkommen auf der Website der Fantasiakulisse!

Laden
„Fantasiakulisse“ entstand theoretisch in meinen Gedanken schon 1971. Als ich in der Filmproduktion arbeitete und die Branche wechseln wollte, suchte ich nach selbstständiger Tätigkeit die mir Spaß macht und Freiheit gewährt.
Angefangen hat es durch regelmäßige Besuche von Antiquitätengeschäften und Flohmärkten. Die Sammlung ist schneller  gewachsen als ich dachte, so dass es zu meinem neuen Beruf wurde.

Praktisch entstand „Fantasiakulisse“ - wenn auch unter anderem Namen - ein paar Jahre später.

Der Schwerpunkt liegt dabei besonders bei der Requisitenvermietung für Theater und Filmbranche. Besonders interessant sind weit über 200 Schaufensterfiguren, überwiegend alt und zum Teil historisch. Ein beachtliches Sortiment am diversen Lampen, Kronleuchtern, Musikinstrumenten und Zeitzeugen, die Menschen begleitet haben von ca. 1800-1970.

Unsere Requisiten sind in diversen Film- und Theaterproduktionen eingesetzt worden, z.B.: ARD-Tatort Blutwurstwalzer-„Labuda“, „Blauer Engel“ im Theater des Westens, „Knallhart“ von Detlev Buck, „Im Angesicht des Verbrechens“ von Dominik Graf und vielen mehr.

Unsere Webseite zeigt nur einen Ausschnitt dessen, was im Laden und Lagerräumen geboten ist. Mehr erfahren und entdecken kann man durch den Besuch im Laden. Selbstverständlich können sie uns per  e-Mail oder telefonisch ihre Wünsche mitteilen.